Stempelkissen

Stempelkissen gibt es nicht nur in unterschiedlichen Größen, Ausführungen und Farben, sondern auch mit verschiedenen Eigenschaften für unterschiedliche Stempelfarbe.

Es gibt Pigment- und Tusche Stempelkissen, sodass sich der Käufer bereits beim Kauf des Kissens für die später gewählte Stempelfarbe entscheiden sollte. Manche Ausführungen sind säurebeständig, ermöglichen das schnelltrocknend erfolgende Auftragen der speziellen Farbe oder eher für die Verwendung von lösemittelhaltig gefertigter Farbe geeignet.

Jedes Stempelkissen ist verschließbar, sodass die in ihm befindliche Farbe nicht austrocknen kann. Ein kleines Kissen welches anmutet wie ein Schwamm, ist zum Aufnehmen der Stempelfarbe vorhanden und befindet sich innerhalb der aus Kunststoff oder Metall gefertigten Hülle. Pigment Stempelkissen sind nur für Stempel auf Papier oder Pappe geeignet.

Die sehr dicke Farbe ist in der Regel nicht schnelltrocknend und wasserlöslich. Da auf Papier eine lösemittelhaltig und säurebeständig gefertigte Farbe nicht notwendig ist, sind Pigment Stempelkissen eine optimale Lösung. Für Verzierungen auf dem Stempel können unterschiedliche Techniken zum Einsatz kommen.

Bei allen Herstellern zeigen sich Stempelkissen mit unterschiedlichen Eigenschaften und somit für verschiedene Vorhaben beim Stempeln geeignet.

Einige Modelle sind mit einem leicht ölhaltigen Film beschaffen, welcher auf dünnem Papier für fettige Flecken sorgen und somit im Gebrauch im Büro ungeeignet wäre. Andere Kissen sind mit dünner Stempelfarbe befüllt, die zwar schnelltrocknend, nicht aber präzise stempelnd zur Verwendung gebracht werden kann.

Auch hier ist von einem Stempel auf dünnem Papier abgeraten, da dieser das Papier durchdringen und auf der Rückseite noch erkennbar sein würde. In Büros und Unternehmen finden vorwiegend Tusche Stempelkissen Verwendung. Sie sind in wasserfest und nicht wasserfest, sowie permanente Eigenschaften aufgeteilt. Für einen Stempel mit hellen Farben eignen sich diese Kissen eher weniger, da der Aufdruck nicht präzise und durchgängig erfolgt.

Beim Stempelkissen mit Tusche wird die Stempelfarbe in unterschiedlicher Stärke aufgebracht und somit eine optische Unebenheit erzeugt, je nach dem wie viel Tusche sich im Kissen befindet. Frisch eingebrachte Stempelfarbe lässt einen leicht erkennbaren und bei richtigem Druck auf den Untergrund nicht verwischenden Stempel gestalten.

Ob ein Tusche- oder Pigment Stempelkissen gewählt wird, sollte von der benötigten Farbe und deren Beschaffenheit mit den Merkmalen säurebeständig, schnelltrocknend oder lösemittelhaltig abhängig gemacht werden. Lösemittelhaltig und säurebeständig gefertigte Stempelfarbe eignet sich für die Verwendung auf Holz und anderen Untergründen und ist nicht nur im Indoor-, sondern auch im Outdoor Bereich zu verwenden. Bei der Kennzeichnung Transportboxen und Kisten, auf Umverpackungen oder industriellen Stempeln wird häufig auf lösemittelhaltig oder säurebeständig gestaltete Farbe fokussiert. Die Einsatzgebiete sind vielseitig, zumal sich die lösemittelhaltig oder säurebeständig gefertigte Stempelfarbe Lichtecht und wasserfest präsentiert.

Das Stempelkissen, aber auch die Stempelfarbe entscheiden in ihrer Gesamtheit über einen sicht- und lesbaren Stempel auf dem jeweiligen Untergrund. Eine schnelltrocknend nutzbare Stempelfarbe wird bevorzugt, da hier die Gefahr des Verwischens und Verschmierens ausgeschlossen werden kann. Bei nicht schnelltrocknend gewählter und somit dickflüssigerer Farbe, sollte der Stempel eine ausreichende Zeit zur Trocknung erhalten und innerhalb dieser Zeitspanne nicht berührt oder Witterungseinflüssen ausgesetzt werden.

Allen Holzstempeln ist gemeinsam, dass sie sehr preiswert herzustellen sind und dass sie nur sehr wenig Pflege benötigen. Das Stempelkissen sollte die Fläche der Textplatte deutlich überschreiten. Nur so ist ein bequemer Stempelvorgang gewährleistet. Zum Stempeln wird die Textplatte vollständig mit Farbe getränkt. Textile Stempelkissen haben den Vorteil, dass sie zugeklappt werden können. Auf diese Weise wird eine schnelle Austrocknung der Stempelfarbe verhindert. Für die Herstellung der Holzstempel kommen verschiedene Holzarten zum Einsatz. Besonders gut Buchenholzgeeignet ist das Buchenholz, das fast alle Eigenschaften besitzt, die für einen Holzstempel unverzichtbar sind. Außerdem kann das Buchenholz sehr leicht verarbeitet und in die gewünschte Form gebracht werden.

Am Stempel befinden sich zwei bis drei Holzteile. Der Griff kann in Tropfen- oder Kugelform gehalten werden. Er wird in einer Schreinerei aus einem massiven Stück Holz gedrechselt. Dazu wird eine Latte mit einem quadratischen Querschnitt oder ein Rundholzstab in eine Drechselbank eingespannt und motorisch in Rotation versetzt. Dies gilt unabhängig davon, wie groß der Stempel ist.

Der Boden eines Holzstempels ist variabel gestaltbar. Rundstempel oder Dreiecksstempel sind ebenso möglich wie rechteckige Stempel. Um den Holzstempel in die gewünschte Form zu bringen, werden die Buchenblätter zurechtgesägt. Eine Scheibe aus Buchenholz wird mit dem Griff zu einem Rohling verarbeitet, woraus letzten Endes der Holzstempel entsteht.

Alle Teile werden an ihren Enden fest verschraubt. Die Feinbearbeitung der Stempel erfolgt mit Schleifpapier. Anschließend wird der Rohling mit klarem Lack überzogen. Um den Stempel richtig aufzusetzen und dem Nutzer eine Orientierung zu bieten, wird ein kleiner Nagel aus Nickel eingeschlagen. Die Stempelfarbe ist in ihrer Konsistenz sehr zähflüssig. Sie weist eine hohe Pigmentdichte auf. Dadurch ist eine weitgehende Wischfestigkeit und eine schnelle Trocknung gegeben.

Wenn Sie einen Holzstempel suchen, der genau auf Ihre persönlichen oder geschäftlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Die Kontaktaufnahme ist sowohl per E-Mail als auch per Telefon oder per FAX möglich. Wir würden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen. Sobald Sie uns einen Auftrag erteilen und einen Holzstempel online bestellen, werden wir alles tun, um Ihr Vorhaben schnell zu realisieren.

Im Gegensatz zu anderen Stempelformen sind Holzstempel sehr preiswert, lange haltbar und leicht zu pflegen. Sollten Sie die Stempel nicht mehr benötigen, können sie problemlos entsorgt werden. Wenn Sie einen Holzstempel online bestellen, erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung und eine detaillierte Mitteilung, wann Sie mit der Auslieferung rechnen können. Außerdem stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten offen, über die Sie nach der Auftragserteilung informiert werden.